Fahrradziel: Le Coffee Ride in Belgien

Geposted von Allthatiwant am

Le Coffee Ride View
Photo www.lecoffeeride.cc

Endlich ist der Frühling da und das erste Wochenende mit Sonnenstrahlen und perfektem Fahrradwetter war angekündigt. Also: Rauf aufs Rad und ab in die Ardennen.

Die Ardennen bieten hervorragende Fahrrad- und Wanderwege für alle Fitnesslevel, wie z.B. den Eifel-Ardennen-Radweg oder die Vennbahn. Und egal ob Rennrad, Gravel Bike, Mountain Bike oder wie gesagt auch zu Fuß – jeder kommt auf seine Kosten.

Wir haben es uns aber einfach gemacht und ein Haus in der Nähe von Stoumont gemietet und sind von dort aus losgezogen. Le Coffee Ride stand ganz oben auf unserer Liste und so haben wir uns schon vorab zum BBQ angemeldet. Jeden Freitag ist Pasta Night und jeden Samstag wird vor Ort gegrillt (mit vegetarischer Option). Nach einer anstrengenden Tagestour gibt es aber auch einfach einfach nichts Besseres! (Anmelden kann man sich direkt über die Website von Le Coffee Ride.) Tagsüber gibt es im Cafe Kuchen, leckere Snacks, sehr guten Kaffee und der Rosé war auch gar nicht schlecht!

Apropos Rosé: Man kann auch direkt im Le Coffee Ride übernachten. An den Wochenenden ist Platz für bis zu 26 Personen in Zwei-, Drei oder Vierbettzimmern. 

Le Coffe Ride Cafe Bar

Wer zudem noch sein durchgeschwitztes Fahrradtrikot erneuern muss, kann sich im Shop direkt neu einkleiden. Die neue Kollektion für Männer und Frauen ist zudem auch online erhältlich. 

Ihr möchtet mehr über Le Coffee Ride erfahren? Das Team betreibt mit "The Creative Cyclist" Einen Podcast, der spannende Abenteuergeschichten von und über inspirierende Radliebhaber erzählt. Beispielsweise über die Niederländerin Sanne Hitipeuw, die in Folge 13 über ihre Extremtouren berichtet. Hört mal rein, es lohnt sich.

The Creative Cyclist Podcast

 Photo: Allthatiwant

 

 

Öffnungszeiten (Stand März 2022)
Fr 12 Uhr – 22 Uhr
Sa 8 Uhr – 22 Uhr
So 8 Uhr – 17 Uhr

 

 

 

← Älterer Post Neuerer Post →